PSD2

Unser Developer-Portal

Developer Portal

Informationen für Entwickler

Über unser Developer-Portal stellen wir Banken und Drittanbietern Zugänge zu Kundenkonten gemäß der EU-Verordnung PSD2 zur Verfügung.

  • In der Sandbox können unsere Schnittstellen getestet werden. 
  • Unsere PSD2-APIs stehen demnächst auch für den produktiven Zugriff zur Verfügung. Für den Zugang benötigen TPP (Third Party Provider) ein eIDAS TLS-Produktionszertifikat (QWAC), das von einem qualifizierten Vertrauensdiensteanbieter (QTSP) (z.B. Bundesdruckerei oder eTrust) ausgestellt wurde.

Die APIs sind weitestgehend nach dem „NextGenPSD2-Standard“ (1.3) der Berlin Group  entwickelt. Anleitungen zur Nutzung  befinden sich im Developer-Portal.

Die folgenden Schnittstellen können genutzt werden:

  • KID – Kontoinformationsdienste (Account Information Service): Abruf von Kontoinformationen (Konten, Salden, Transaktionen)
  • ZAD – Zahlungsauslösedienste (Payment Initiation Service):  Auslösung von Onlinezahlungen vom Kreditkartenkonto auf das hinterlegte Referenzkonto.

Falls Sie Fragen haben oder Hilfe benötigen, stehen wir Ihnen gern zur Verfügung. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Zum Developer-Portal