Baukindergeld Icon
Finanzlexikon

Was ist das Baukindergeld?

Das Baukindergeld soll Eltern mit geringem Einkommen ein Eigenheim ermöglichen. 

Baukindergeld

Das Baukindergeld ist ein Zuschuss vom Staat für Eltern. Es soll es ihnen leichter machen, sich ein Eigenheim zu kaufen oder zu bauen. Als Baukindergeld gibt es 12.000 Euro pro Kind, verteilt über zehn Jahre. Den Zuschuss gibt es aber nur noch, wenn der Kaufvertrag für die Immobilie bis zum 31. März 2021 unterzeichnet beziehungsweise wenn bis dahin die Baugenehmigung erteilt wurde. Ansonsten läuft das Programm aus.

Das Baukindergeld erhalten außerdem nur Paare mit einem Einkommen bis zu einer festgelegten Höhe. Die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) ist zuständig für die Verteilung des Zuschusses. Interessenten können das Baukindergeld direkt bei der KfW online beantragen.

Sie möchten mehr über das Baukindergeld wissen? Dann lesen Sie auch den KlarMacher-Artikel „Baukindergeld bekommen: So ziehen Sie den Zuschuss an Land