Junges Paar sitzt im leeren Raum, per Wandzeichnungen ist die Einrichtung dargestellt, für die es sich einen Kredit leisten will
Finanzieren

Trotz Kredit genug Geld zum Leben: So sollten Sie rechnen

Thorsten Schierhorn
von Thorsten Schierhorn, 20.05.2019

Das tolle Angebot aus dem Möbelkatalog. Die Traumreise einmal quer durch die Vereinigten Staaten. Der eigene Swimmingpool im Garten. An großen Wünschen fehlt es Ihnen nicht, aber am nötigen Kleingeld? Dann locken überall attraktive Kredite mit günstigen Zinsen. Wenn da nur die Rückzahlung nicht wäre. Die monatlichen Raten können den finanziellen Spielraum ganz schön einengen. Das lässt sich mit etwas Überlegung vermeiden.

Themen in diesem Artikel

Vorsicht: Hier ist ein Kredit gefährlich

Mit einem Kredit können Sie sich manche Träume schneller erfüllen. Er darf Sie aber nicht finanziell überfordern. Bevor Sie also über die mögliche Kredithöhe nachdenken, sollten Sie sich erst einmal fragen, ob Sie überhaupt einen Kredit aufnehmen sollten. In diesen Fällen ist das nämlich keine gute Idee:

  • Unsicheres Arbeitsverhältnis: Sie sind nur befristet angestellt und eine Weiterbeschäftigung ist alles andere als sicher? Bei Ihrem Arbeitgeber herrscht eine dauerhafte Auftragsflaute oder er hat Zahlungsschwierigkeiten? Dann werden Sie vielleicht arbeitslos und könnten sich die Kreditrückzahlung nicht mehr leisten.
  • Selbstständigkeit: Als Selbstständiger und Freiberufler haben Sie es bei Kreditgebern oft schwer. Kein Wunder: Ihre Einnahmen können stark schwanken. Mal machen Sie viel Gewinn, mal ist Ebbe in der Kasse. Was aber gleich bleibt, ist die Höhe der Raten. Dafür müssen Sie über die gesamte Laufzeit immer genug Geld haben.
  • Negative Schufa-Auskunft: Manche Kreditgeber verleihen sogar dann Geld, wenn der Schufa-Score und damit die Kreditwürdigkeit ihrer Kunden bereits im Keller sind. Natürlich macht die Schufa-Auskunft auch mal Fehler. Aber seien wir ehrlich: Die meisten negativen Einträge gibt es wegen echter Probleme bei der Kreditrückzahlung. Dann ist die Frage, ob das wieder passieren kann. Drücken vielleicht schon die Raten von älteren Krediten? Ein weiteres Darlehen würde hier nur tiefer in die Schuldenspirale führen. In dem Fall: Finger weg und besser eine Schuldnerberatung aufsuchen!
Junger Mann sitzt mit besorgtem Blick vor Dokumenten, Taschenrechner und Laptop, den Kopf in die verschränkten Arme auf den Tisch gelegt
© istock/Geber86/2016  Eine Schuldenfalle sollten Sie schon vor dem Kreditantrag erkennen – sonst kann es eng werden.

So viel Spielraum bleibt für einen Kredit

Angenommen, Sie besitzen weder Immobilien noch Ländereien, aus denen monatlich Mieteinnahmen oder eine Pacht auf Ihr Konto fließen. Und auch keine Aktien mit regelmäßiger Dividende. Stattdessen wollen Sie die Raten für einen Kredit von Ihrem regelmäßigen Einkommen bezahlen. Dann sollten Sie vorher berechnen, wie viel Geld Ihnen tatsächlich für die Kreditrückzahlung bleibt. Denn das ist womöglich weniger, als Sie glauben.

Zunächst einmal: Gehen Sie immer von Ihrem Nettoeinkommen aus. Rechnen Sie kein Urlaubs- oder Weihnachtsgeld, keine mögliche Steuerrückzahlung oder Tantiemen hinzu. Sprich: Gehen Sie nicht von Einkünften aus, die sich jederzeit ändern können.

Von dieser Summe ziehen Sie nun alle Ihre Kosten ab, zum Beispiel diese:

  • Miete bzw. die Rate für einen Immobilienkredit
  • Strom, Wasser, Heizung
  • Telefon, Internet, Fernsehen
  • Versicherungen (Lebensversicherung, Unfallversicherung, Haftpflicht, Hausrat u. ä.)
  • Raten für ältere Kredite
  • Mitgliedsbeiträge für Vereine oder eine Partei
  • ggf. Unterhalt

Hinzu kommen variable Kosten, zum Beispiel diese:

Dieses sind aber nur die Fixkosten. Also regelmäßig zu zahlende Beiträge, deren Höhe über längere Zeit gleich bleibt.

  • Lebensmittel
  • ggf. Futter und Arztkosten für Haustiere
  • Kleidung
  • Hygieneartikel (Shampoo, Duschgel, Toilettenpapier u. a.)
  • Friseur
  • Reinigungsmittel
  • Arzneimittel
  • Autokosten (Benzin, TÜV)
Junges Pärchen im Kino schaut erschrocken auf das Geschehen auf der Leinwand
© istock/RgStudio/2018  Vorsicht: Die Raten könnten so hoch ausfallen, dass nicht einmal mehr ein Kinobesuch drin ist.

Haben Sie alle variablen Kosten zusammen, mit den Fixkosten addiert und es bleibt monatlich noch ein Betrag übrig? Den könnten Sie jetzt komplett für die Rückzahlung eines Kredits verwenden. Sollten Sie aber nicht! Denn dann bliebe Ihnen kein Spielraum mehr für unerwartete Dinge oder Ausgaben, die das Leben schöner machen.

Planen Sie also auch genug Geld ein für:

  • Hobbys, z. B. Blumenerde, Bastelmaterial, Fotoausrüstung
  • Eintrittskarten für Kino, Theater, Museum, Sport
  • Reparaturen am Auto, am Fahrrad, im Haushalt

Entscheiden Sie selbst, wie viel Geld Sie für solche Zwecke einplanen wollen. Übrig bleibt ein Betrag, mit dem Sie die Raten für einen Kredit zurückzahlen können, ohne in Schwierigkeiten zu geraten und auf allzu viel zu verzichten.

Checkliste: Das alles sind mögliche monatliche Kosten

Checkliste: Das alles sind mögliche monatliche Kosten

Jetzt PDF downloaden

Zu wenig übrig? Trotzdem ist einiges möglich, zum Beispiel mit einer längeren Laufzeit. Dadurch steigen zwar die Zinsen, aber Sie dürfen sich umso mehr Geld leihen.

Wie viel Kredit ist bei welchem Budget drin?

Wenn der errechnete Betrag Ihre mögliche Monatsrate für einen Kredit sein soll, stellt sich die Frage: Wie viel Geld gibt es dafür? Eine Antwort darauf finden Sie in unserem Ratgeber “Wie viel Kredit bekomme ich?”: So rechnen Kreditgeber.

Sie können auch Tools wie diesen Online-Kreditrechner nutzen. Tragen Sie den errechneten Betrag in das Feld “monatliche Rate” ein und wählen Sie im Feld “Was soll berechnet werden?” die Option “Kreditsumme”. Probieren Sie mehrere Laufzeiten und Zinssätze aus (Denken Sie daran: Je länger die Laufzeit, umso höher meistens der Zinssatz). Dann gewinnen Sie einen Eindruck davon, zu welchen Bedingungen Sie wie viel Geld bekommen. Aber Achtung: Solche Rechner bieten nur einen Anhaltspunkt. Die tatsächlichen Konditionen können je nach Bank und Kreditvermittler sehr unterschiedlich ausfallen.

Wie hat Ihnen der Artikel gefallen?

15
1