Weihnachtswünsche erfüllen

29.11.2016 | Redaktion Hanseatic Bank Magazin | Kategorie Kreditkarte

Schlittschuhlaufen auf der Eisbahn des berühmten Rockefeller Centers in New York oder einen ganz besonderen Wunsch Ihrer Lieben zu Weihnachten erfüllen – sich selbst oder anderen eine Freude zu bereiten, ist ein Geschenk. Mit Blick auf den bevorstehenden Jahreswechsel und die damit verbundenen Jahresrechnungen für Versicherungen & Co. sind dem Budget zu Weihnachten jedoch nicht selten Grenzen gesetzt. Umso erfreulicher ist es also, dass Sie Ihren finanziellen Spielraum mit Ihrer Visa-Kreditkarte der Hanseatic Bank schnell und unkompliziert auch in der Adventszeit erweitern können.

Wunschbeträge einfach online aufs Girokonto überweisen

Nutzen Sie den frei verfügbaren Betrag auf Ihrer Visa-Kreditkarte, und lassen Sie sich Ihren Wunschbetrag direkt auf Ihr Girokonto überweisen – am besten gleich online. Denn sowohl Überweisungsaufträge als auch die Kontostand- und Umsatzabfrage erledigen Sie am schnellsten via Internet-Banking, bequem zu jeder Zeit, von jedem Ort aus und kostenlos.

Sie sind noch nicht für das Internet Banking freigeschaltet? Ein Anruf genügt unter: 040 600 096 452

So können Sie dann ab sofort – ganz unabhängig von Ihrem Aufenthaltsort und der Tageszeit -  Ihre Konten bei der Hanseatic Bank mit allen Funktionen online führen. Hierzu gehören die Kontostand- und Umsatzabfrage von Visa-Kreditkarte und Tagesgeld sowie die Möglichkeit der Überweisung.
Darüber hinaus schont dies nicht nur Ihren Geldbeutel, sondern auch die Umwelt, da Sie Ihre Bankgeschäfte vollkommen papierlos erledigen können. Somit tun Sie zusätzlich Gutes – und das nicht nur zur Weihnachtszeit.

Schlagwörter: Weihnachten. Kreditkarte, VISA, Wunschbetrag, Wünsche

RSS Artikel abonnieren (RSS)
Twitter Folge uns auf Twitter
Newsletter Newsletter abonnieren