Schülerin sieht bestürzt auf ihr schlechtes Zeugnis
Wissen

Statistik: Nachhilfe bringt nicht unbedingt bessere Noten

Thorsten Schierhorn
von Thorsten Schierhorn, 10.01.2020

Halbjahreszeugnis. Für viele Schüler beginnt damit ein Spießrutenlauf. Ist die Versetzung gefährdet? Droht eine Ehrenrunde? Oder ist doch noch etwas zu machen? Besorgte Eltern hoffen oft auf diese Lösung: Nachhilfe. Die lassen sie sich einiges kosten. Wie viel und was sie bringt – die KlarMacher sitzen … ääh … sehen nach. 

Fast eine Milliarde Euro pro Jahr – so viel stecken die Deutschen laut einer Studie der Bertelsmann-Stiftung in die Nachhilfe ihrer Kinder. Zum Vergleich: Das ist jedes Jahr mehr, als der spektakuläre Bau der Hamburger Elbphilharmonie verschlungen hat. 

In den Genuss so eines „Privat-Unterrichts“ kommt rund jeder siebte Schüler zwischen 6 und 16 Jahren. Pro Monat blättern die Eltern im Schnitt 87 Euro für den Nachhilfelehrer hin. Meistgefragtes Fach, wen wundert’s: Mathematik.

© istock/SDI Productions/2016  Mann zeigt einem Mädchen Zettel mit Rechenaufgaben

Und dann das! Die Untersuchungen zum Erfolg von Nachhilfeunterricht bei Viert- und Fünftklässlern zeigten „keine gesteigerte Kompetenzentwicklung,“ schreiben die Autoren der Studie. Soll das etwa heißen, die ganze Nachhelferei ist für die Katz? Zumindest, so das Fazit der Studie, „steht die Teilnahme an Nachhilfeangeboten in keinem eindeutigen Zusammenhang mit der Verbesserung schulischer Leistungen in Form von Noten“. Mit anderen Worten: Bessere Noten durch Nachhilfe? Vielleicht ja, vielleicht nein. Nichts Genaues weiß man nicht.

Wobei rund die Hälfte der Nachhilfekinder im jeweiligen Fach ohnehin schon gute Noten hat und ihr Wissen offenbar nur festigen will. Aber auch den schwächelnden Nachwuchs gerade noch so in die nächste Klassenstufe zu drücken, lohnt sich. Denn Sitzenbleiben kommt noch teurer. Pausenbrote, Busticket, Arbeitshefte, Schulkantine, Stifte, Klassenkasse: Ein Schuljahr kann Eltern weit über 2.000 Euro kosten.

Wie hat Ihnen der Artikel gefallen?

0
0
nach oben

Das könnte Sie auch interessieren: