FAQ Allgemeines Kreditkarte

Kontaktloses Bezahlen
Verified by VISA (3D Secure)

Was ist „kontaktloses Bezahlen mit VISA“ und wie funktioniert es?

„Kontaktloses Bezahlen“ ist eine alternative Zahlungsart gegenüber der herkömmlichen VISA Kreditkartenzahlung. Verglichen damit spart diese Methode viel Zeit bei einer gleichermaßen hohen Sicherheit. Anstatt Ihre Kreditkarte in das Lesegerät an der Ladenkasse stecken zu müssen, halten Sie sie nur kurz davor. Daraufhin ertönt ein Signal in weniger als einer Sekunde, das den erfolgreichen Zahlungsvorgang bestätigt.

Die Informationen wie die Kartennummer und das Verfallsdatum sind in einem in der Karte integrierten Sicherheitschip gespeichert. Bei der kontaktlosen Transaktion werden diese über eine nicht sichtbar eingebaute Antenne übermittelt.

Welche Vorteile bietet mir das kontaktlose Bezahlen?

Verglichen mit der herkömmlichen Zahlungsart per Kreditkarte ist das kontaktlose Bezahlen sehr viel schneller, da die Transaktion weniger als eine Sekunde dauert. Das verkürzt Warteschlangen im Geschäft und die Suche nach passendem Kleingeld bzw. die Geldzurückgabe – vor allem bei der kontaktlosen Zahlung von Beträgen unter 25,– € – gehören der Vergangenheit an.

Welche Beträge kann ich kontaktlos bezahlen?

Unabhängig von der Preishöhe können Sie alle Einkäufe kontaktlos bezahlen. Beträge bis zu 25,– € zahlen Sie dabei, ohne Ihre PIN eingeben zu müssen. Bei Einkäufen über 25,– € ist die Eingabe Ihrer PIN erforderlich. Der Maximalbetrag, den Sie kontaktlos bezahlen können, ist derselbe wie der mit der Hanseatic Bank für die klassische Kreditkartenzahlung festgelegte Betrag.

Woran erkenne ich, ob ich kontaktlos bezahlen kann?

Überall dort, wo das folgende Kontaktlos-Akzeptanzsymbol auf den Kartenlesegeräten abgebildet ist, kann kontaktlos bezahlt werden:

An einigen Akzeptanzstellen finden Sie darüber hinaus die Logos „VISA“ und/oder „MasterCard PayPass“ – häufig in Form von Aufklebern am Eingangsbereich.

Unterscheiden sich Karten mit Kontaktlos-Zahlfunktion von anderen?

Das kontaktlose Bezahlen mit VISA ist lediglich eine weitere Funktion Ihrer Kreditkarte, sodass keinerlei Unterschiede bestehen. Um diese zunächst hierfür freizuschalten, müssen Sie beim Erstgebrauch Ihrer Kreditkarte zunächst einmalig eine klassische, so genannte kontaktbehaftete, Transaktion vornehmen. Ab diesem Zeitpunkt ist Ihre Kreditkarte für die Kontaktlos-Zahlungsmethode aktiviert.

Wo kann ich bereits jetzt kontaktlos bezahlen?

In Deutschland akzeptieren bereits viele Händler das kontaktlose Bezahlen mit der Kreditkarte wie u.a. die star-Tankstellen, Douglas, Thalia, AppelrathCüpper, Hussel Confisserie, Karstadt, Aral, Galeria Kaufhof und Vapiano.

In Deutschland gibt es derzeit über 16.000, in Europa bereits über eine Million Terminals, an denen das kontaktlose Bezahlen mit VISA möglich ist.

Wie sicher ist das kontaktlose Bezahlen?

Aufgrund der integrierten internationalen EMV-Chip-Technologie ist das kontaktlose Bezahlen mit Ihrer VISA Kreditkarte ebenso sicher wie die herkömmliche Zahlungsart. Da Sie Ihre Kreditkarte beim kontaktlosen Bezahlen mindestens 4 cm nah an das Kartenlesegerät halten müssen, sind versehentliche Zahlungen im Vorbeigehen ausgeschlossen.

Um regelmäßig zu überprüfen, ob Sie der rechtmäßige Karteninhaber sind, werden Sie von Zeit zu Zeit aufgefordert, anstelle der kontaktlosen Zahlung die herkömmliche Transaktion mit Ihrer PIN-Eingabe vorzunehmen.

Bei Verlust Ihrer Kreditkarte lassen Sie diese bitte umgehend bei der Hanseatic Bank sperren, um die unrechtmäßige Nutzung zu verhindern.

Was kostet mich das kontaktlose Bezahlen mit meiner VISA-Karte?

Ebenso wie die herkömmliche Kreditkartenzahlung ist auch das kontaktlose Bezahlen mit Ihrer VISA Kreditkarte in Deutschland kostenlos. Im Ausland getätigte Zahlungen sind gegebenenfalls gebührenpflichtig. Etwaige Kosten hierfür finden Sie im Preis- und Leistungsverzeichnis der Hanseatic Bank.

Sie behalten auch weiterhin die volle Kostenkontrolle, da jeder Einkauf mit Ihrer Kreditkarte einzeln auf Ihrer Monatsabrechnung ausgewiesen ist. Unabhängig davon können Sie Ihre Kreditkarte wie gewohnt weiternutzen, auch wenn Sie die Funktion des kontaktlosen Bezahlens mit VISA nicht in Anspruch nehmen möchten.

Was ist Verified by Visa (3D Secure)?

„Verified by Visa“ bzw. der entsprechende technische Begriff „3D Secure“ beschreibt ein von Visa und Mastercard entwickeltes Sicherheitsverfahren für Kreditkartenzahlungen im Internet. Dank einer zusätzlichen Abfrage eines Passwortes bei Zahlung mit Kreditkarte beugt das Verified by Visa Verfahren dem Kartenmissbrauch durch Dritte vor und gestaltet den Online-Einkauf somit noch sicherer.

Wie funktioniert die Online-Kreditkartenzahlung mit Verified by Visa?

Die Nutzung des Verified by Visa Services beim Einkauf im Internet ist einfach, schnell und sicher. Vor der Erstnutzung müssen Sie Ihre Kreditkarte einmalig für diesen Sicherheitsservice entweder direkt bei der Hanseatic Bank oder während des Einkaufsprozesses beim entsprechend teilnehmendem Online-Händler registrieren. Hierbei werden Sie aufgefordert, Ihre Mobilfunknummer zu hinterlegen sowie einen individuellen Begrüßungstext anzugeben.

Nach Anmeldung Ihrer Kreditkarte können Sie bei allen Online-Händlern, die das Verified by Visa Verfahren akzeptieren, noch sicherer einkaufen. Dabei legen Sie Ihre gewünschten Produkte und/oder Dienstleistungen wie gewohnt in Ihren Online-Warenkorb und geben nach Auswahl der Zahlungsart Ihre Kreditkartendaten ein. Sie werden daraufhin auf eine mit dem Hanseatic Bank Server verbundene Seite weitergeleitet und erhalten ein Einmalpasswort per SMS, das Sie dort eingeben. Dieses wird von der Hanseatic Bank verifiziert, bevor die Transaktion freigegeben wird.

Wie kann ich mich für den Verified by Visa Service registrieren?

Um sich für das sichere Kreditkartenzahlungsverfahren „Verified by Visa“ anzumelden, gibt es zwei Möglichkeiten. Zum einen können Sie sich hierfür direkt auf der Website der Hanseatic Bank registrieren. Zur Anmeldung benötigen Sie die gültige Nummer Ihrer Kreditkarte, die Kontonummer Ihres Referenzkontos und Ihr Geburtsdatum. Darüber hinaus ist es erforderlich, Ihre Mobilfunknummer zu hinterlegen und einen individuellen Begrüßungstext zu erstellen.

Alternativ dazu können Sie sich auch während des Bezahlprozesses beim Online-Einkauf registrieren. Das Anmeldeprozedere verläuft dann fast analog zu oben genannter Beschreibung, nur dass dann keine Kartennummer abgefragt wird, da diese durch Ihre Angaben im  Bezahlprozesses bereits bekannt ist.

Ab dem Zeitpunkt der einmaligen Registrierung können Sie den Verified by Visa Service sofort bei allen teilnehmenden Online-Händlern nutzen.

Welche Informationen erhalte ich per SMS?

Beim Online-Einkauf mit Verified by Visa Service erhalten Sie vor Transaktionsabschluss den Namen des entsprechenden Online-Händlers, den Betrag und die Währung sowie das Einmalpasswort per SMS. Wenn diese Daten denen der Transaktion entsprechen, geben Sie die Bezahlung durch Eingabe des Einmalpassworts frei. In der Regel empfangen Sie die SMS binnen weniger als 30 Sekunden bis zu einer Minute. Je nach Netzbetreiber und Netzauslastung kann dies abweichen.

Warum ist der individuelle Begrüßungstext erforderlich?

Neben der obligatorischen Angabe Ihrer Mobilfunknummer ist auch die Eingabe eines persönlichen Begrüßungstexts bei der Registrierung erforderlich. Beides dient Ihrer eigenen Sicherheit bei der Online-Kreditkartenzahlung. Bei Nutzung des Verified by Visa Services werden Sie während des Bezahlvorgangs in einem neuen Eingabefenster Ihres Browsers künftig aufgefordert, Ihr per SMS erhaltenes Einmalpasswort einzugeben. Nur so kann die Transaktion erfolgreich abgeschlossen werden. Um sicher zu sein, dass Sie hierbei auch tatsächlich auf einer Seite sind, die mit dem Server der Hanseatic Bank verbunden ist, wird Ihnen Ihr zuvor erstellter Begrüßungstext angezeigt. Ist dies nicht der Fall, brechen Sie die Transaktion bitte sofort ab und wenden sich an die Hanseatic Bank.

Ist für die Verified by Visa Registrierung eine neue Kreditkarte nötig?

Nein, Sie können Ihre vorhandene, gültige Kreditkarte nutzen. Wenn Sie dieses Authentifizierungsverfahren künftig mit mehreren Ihrer Kreditkarten in Anspruch nehmen möchten, ist eine Anmeldung für jede Karte separat erforderlich.

Was brauche ich für die Registrierung und Nutzung von 3D Secure?

Um sich für das Verified by Visa Verfahren anmelden zu können, benötigen Sie einen Computer mit Internetzugang. Generell können Sie die Registrierung sowie spätere Nutzung beim Online-Einkauf von jedem Computer aus tätigen, der die entsprechenden Systemanforderungen erfüllt. D.h., dass auf dem Computer der Microsoft Internet Explorer ab Version 5.5 oder Firefox ab Version 2 installiert sein muss. Die Nutzung wurde auch auf anderen Browsern wie Opera, Chrome oder Safari erfolgreich getestet. Darüber hinaus müssen Sie je nach Umsetzung im jeweiligen Online-Shop ggf. Software deaktivieren, die die Anzeige von Popup-Fenstern verhindert.

Sollten Sie Verified by Visa beim Online-Einkauf von allgemein zugänglichen Computern aus nutzen, achten Sie bitte besonders auf den vertraulichen Umgang mit Ihren Kreditkarten und anderen persönlichen Daten.

Woher weiß ich, welcher Händler Verified by Visa einsetzt?

Alle Online-Händler, die folgendes Symbol auf Ihrer Internetseite abgebildet haben, akzeptieren die sichere Kreditkartenzahlung via „Verified by Visa“:

Selbstverständlich können Sie Ihre Online-Einkäufe auch weiterhin wie gewohnt mit Ihrer Kreditkarte bezahlen, wenn der entsprechende Händler diesen Service nicht anbietet. In diesem Fall entfällt diese spezielle Authentifizierung.

Was kostet mich die Nutzung von Verified by Visa?

Der Service von Verified by Visa ist für Sie kostenlos. Die Hanseatic Bank erhebt für den Versand der SMS mit dem erforderlichen Einmalpasswort keine Gebühren. Darüber hinaus sind uns auch keine Kosten bekannt, die durch den Empfang von Kurzmitteilungen im Heimatnetz und beim Auslandsroaming entstehen. Bitte klären Sie dies im Einzelfall ggf. direkt mit Ihrem Mobilfunkanbieter.

Was passiert bei Ungültigkeit oder Verlust meiner Kreditkarte?

Wenn Sie eine Folgekarte erhalten, da Ihre bisherige Kreditkarte abgelaufen ist, bleibt Ihre Registrierung für Verified by Visa weiterhin bestehen. Ist Ihre Karte jedoch verloren gegangen und Sie erhalten eine neue Kreditkarte zugesandt, müssen Sie diese aufgrund der ebenfalls neuen Kreditkartennummer nochmals einmalig für den Service anmelden.

Wenn Sie Ihre Karte darüber hinaus als verloren oder gestohlen gemeldet haben, ist auch die Nutzung des Verified by Visa Services damit automatisch gesperrt.

Wie kann ich meine Verified by Visa Daten verwalten?

Um Ihre Mobilfunknummer zu ändern, erreichen Sie unseren Kundenservice telefonisch unter: 040 – 600 096 422 oder lassen Sie sich zurückrufen. Außerdem können Sie Ihr Profil löschen und somit die Registrierung für den Verified by Visa Service deaktivieren. Möchten Sie ihn erneut nutzen, ist eine Neuanmeldung erforderlich.

« zurück
Kontaktperson
Wir helfen Ihnen weiter!

Tel: 040 600 096 422*

  • Rückruf anfordern
    Rückruf anfordern
  • E-Mail schreiben
    E-Mail schreiben
* Mo – Fr: 9:00 - 18:00 Uhr

Hanseatic Bank GmbH & Co KG hat 4.21 von 5 Sterne | 1.712 Bewertungen auf ProvenExpert.com