Lexikon

alle Einträge 0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Vermögenswirksame Leistungen
Ausführliche Beschreibung: 

Vermögenswirksame Leistungen sind freiwillig gezahlte oder in Betriebsvereinbarungen, Tarif- oder Arbeitsverträgen vereinbarte zusätzliche Geldleistungen des Arbeitgebers. Der Arbeitgeber zahlt regelmäßig einen bestimmten Betrag (bis max. 40 € monatlich) direkt in eine vom Arbeitnehmer gewählte Geldanlage.

 

Nach dem 5. Gesetz zur Förderung der Vermögensbildung der Arbeitnehmer (VermBG) haben Empfänger von vermögenswirksamen Leistungen Anspruch auf eine staatliche Arbeitnehmer-Sparzulage, wenn sie eine der im VermBG vorgegebenen langfristigen Anlageformen wählen, ihr zu versteuerndes Jahreseinkommen einen festgesetzten Betrag nicht übersteigt und sie zudem eine Sperrfrist für die Auszahlung des Vermögens einhalten. Die Gewährung der Sparzulage muss mit der jährlichen Steuererklärung beantragt werden.

RSS Artikel abonnieren (RSS)
Twitter Folge uns auf Twitter
Newsletter Newsletter abonnieren