Lexikon

alle Einträge 0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Verbraucherinsolvenz
Ausführliche Beschreibung: 

 

Die Verbraucherinsolvenz, auch unter Privatinsolvenz bekannt, bezieht sich auf herkömmliche Verbraucher, kleine Selbständige und Kleingewerbetreibende, die sich in finanziellen und existenzbedrohenden Schwierigkeiten befinden.

 

Das Verbraucherinsolvenzverfahren muss vom Schuldner beantragt werden, da der Gesetzgeber einen Fremdantrag ausschließt. Zum vereinfachten Insolvenzverfahren kommt es, wenn alle außergerichtlichen Einigungsversuche mit den Gläubigern gescheitert sind.

 

Ein vom Gericht eingesetzter Treuhänder erstellt eine Liste über Gläubiger und Forderungshöhe und verwertet das pfändbare Vermögen. Auf Antrag des Schuldners kann eine Restschuldbefreiung mit Wohlverhaltensphase beantragt werden.

RSS Artikel abonnieren (RSS)
Twitter Folge uns auf Twitter
Newsletter Newsletter abonnieren