Lexikon

alle Einträge 0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Nachrang-Darlehen
Ausführliche Beschreibung: 

Ein Nachrang-Darlehen ist, wie der Name schon sagt, ein Darlehen für das die finanzierende Bank im Rang hinter andere Finanzierer rückt. Nachrang-Darlehen kennt man in der Unternehmensfinanzierung aber auch in der Immobilienfinanzierung. Viele Banken finanzieren bei einer Immobilie oft nur 60 – 80% des Beleihungswertes und erhalten dafür als Sicherheit einen Grundbucheintrag ersten Ranges. Bei einem nachrangigen Darlehen wird aufgrund des geringeren Finanzierungsbedarfs meist auf den Grundbucheintrag verzichtet. Ein Nachrang-Darlehen kann eine gute Ergänzung sein, wenn eine 100%-Finanzierung einer Immobilie notwendig wird, da kein Eigenkapital zur Verfügung steht. Die Hanseatic Bank tritt hier als Zweitfinanzierer ein, um das fehlende Eigenkapital auszugleichen.

RSS Artikel abonnieren (RSS)
Twitter Folge uns auf Twitter
Newsletter Newsletter abonnieren