Lexikon

alle Einträge 0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Mindestanlagesumme
Ausführliche Beschreibung: 

Von einer Mindestanlagesumme (oder Mindestanlage) spricht man in der Regel bei Geldanlageprodukten. Um eine entsprechende Kapitalanlage nutzen zu können und von den dafür angebotenen Renditen profitieren zu können, muss ein Anleger eine vom Produktgeber bestimmte Mindestanlagesumme einbringen. Also einen bestimmten Geldbetrag, der mindestens investiert werden muss. Der Anleger kann höhere Beträge investieren, aber keine geringeren als den Mindestbetrag.

RSS Artikel abonnieren (RSS)
Twitter Folge uns auf Twitter
Newsletter Newsletter abonnieren