Lexikon

alle Einträge 0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Bundeswertpapiere
Ausführliche Beschreibung: 

Der Sammelbegriff Bundeswertpapiere steht für Wertpapiere, die von der Bundesrepublik Deutschland und ihren Sondervermögen zur Finanzierung öffentlicher Aufgaben emittiert werden. Die Verwaltung obliegt der Finanzagentur GmbH mit Sitz in Frankfurt am Main. Ab 2013 können private Anleger die Wertpapiere ausschließlich über private Kreditinstitute gegen eine Gebühr erwerben und in einem Depot verwahren lassen. (Ende 2012 stellt die Finanzagentur den Vertrieb an private Anleger ein).

 

Bundeswertpapiere gelten als risikoarme und sichere Anlagen. Die Anlageprodukte sind bezüglich der Laufzeit, Zinszahlung, Stückelung, Rückzahlbedingungen oder Übertragbarkeit an Dritte sehr vielfältig. Dazu gehören u. a. Tagesanleihen, Bundesschatzbriefe, Bundesobligationen, Bundesschatzanweisungen.

RSS Artikel abonnieren (RSS)
Twitter Folge uns auf Twitter
Newsletter Newsletter abonnieren