Geldanlage

Deutschland erlebt derzeit goldene Jahre: Die Arbeitslosigkeit ist niedrig, die Sparguthaben und Einkommen sind relativ hoch und der Staat verbucht Rekordeinnahmen. Diese Faktoren bewirken zusammen mit den historisch niedrigen...

Rahmen
Die Leitzinssenkung der EZB

Der Leitzins ist das primäre Instrument der Europäischen Zentralbank (EZB) zur Einflussnahme auf Konjunktur und Inflation in der Eurozone. Soll die Konjunktur angekurbelt werden, so wird der Leitzins gesenkt. Soll jedoch der...

Rahmen
Tagesgeld oder Festgeld? Welche Anlageform lohnt sich am meisten?

So positiv sich das allgemeine Zinstief bei der Aufnahme von Konsum- und Immobilienkrediten zeigt, so problematisch erweisen sich die derzeit niedrigen Leitzinsen für Privatanleger. Gerade einmal 0,25 Prozent Guthabenzinsen...

Rahmen
Tagesgeld – was ist das und worauf kommt es bei der Eröffnung an

Eine Checkliste für interessierte und aufgeweckte Verbraucher Die wirtschaftliche Lage hat sich in den vergangenen Jahren verändert, was auch für Geldanlagen gilt. So erfreut sich das Tagesgeldkonto zunehmender Attraktivität....

Rahmen
Regeln für die Geldanlage

Vermögensaufbau ist ratsam und eine wichtige Vorsorgemaßnahme. Die optimale persönliche Strategie zu finden, ist nicht ganz einfach. Wer sein Geld gewinnbringend anlegen will, sollte einige allgemeine Regeln beachten: 1. Eigene...

Rahmen
Zeit ist Geld - © mdi - Fotolia.com

Damit Sie die Früchte Ihrer Kapitalanlagen problemlos ernten können, sollten Sie im Vorwege daran denken Ihrer Bank oder Versicherung einen Freistellungsauftrag zu erteilen. Durch einen Freistellungsauftrag können Sie bei Ihrem...

Rahmen
AGB - © Fineas - Fotolia.com

Seit Anfang November 2009 gelten die neuen Allgemeinen Geschäftsbedingungen der deutschen Banken und Sparkassen. Aber nicht jeder Verbraucher, der im Vorfeld durch sein Kreditinstitut über die neuesten Änderungen informiert...

Rahmen
Euro Erfolg - © julien tromeur - Fotolia.com

Am 1. Januar 2002 wurde der Euro erstmals als Bargeld eingeführt und damit zur Währung von über 300 Millionen Menschen in Europa. Zu dieser Zeit zählte das Euro-Währungsgebiet elf Mitgliedsländer. Heute sind es 16. Die jüngsten...

Rahmen
RSS Artikel abonnieren (RSS)
Twitter Folge uns auf Twitter
Newsletter Newsletter abonnieren