Winterzeit ist Plätzchenzeit!

25.11.2015 | Redaktion Hanseatic Bank Magazin | Kategorie Allgemeines

PlätzchenWenn der Duft von köstlichem Gebäck durch die Wohnung strömt, ist Adventsstimmung da und das Weihnachtsfest rückt in greifbare Nähe. Eine schöne Familientradition ist es gemeinsam Plätzchen zu backen und sich besinnlich auf die Vorweihnachtszeit einzustimmen. Besonders Kinder lieben es bei den Vorbereitungen zu helfen, den Teig zu kneten und zu naschen. 

Probieren Sie doch einmal gemeinsam Zimtsterne zu backen. Pünktlich zur Adventszeit stellen wir Ihnen das passende Rezept vor. Die  Zutaten bezahlen Sie bei REWE, ALDI, LIDL und Co. bequem und sicher mit Ihrer Kreditkarte, statt mühsam nach Kleingeld zu suchen.

Zutaten: 

Frau an Kasse mit Zutaten

2Eiweiß
1Prise Salz
1EL Zitronensaft
125 g Zucker
1Mark von 1 Vanilleschote
2TL Zimt
100 ggemahlene Haselnüsse
125 ggemahlene Mandeln
1Prise Puderzucker zum Ausrollen


Vorbereitungszeit: 40 Minuten
Kochzeit: 2 Stunden 
Insgesamt: 2 Stunden 40 Minuten 

Außerdem wird benötigt:

Sternausstecher
Backblech
Backpapier

Schritt 1:

Eiweiß, Zitronensaft und Salz steif schlagen. Nebenbei den Zucker einstreuen. Weiterschlagen, bis sich der Zucker auflöst. 3 EL des Eischnees entnehmen und beiseite stellen. Vanillemark dazugeben. Nüsse, Zimt und Mandeln unterrühren. Teig abdecken und 2 Stunden kaltstellen.

Schritt 2:

Arbeitsfläche mit Puderzucker bestreuen. Teig darauf etwa 2 cm dick ausrollen. Mit der Form Sterne ausstechen. Backofen auf 150 Grad vorheizen. Zimtsterne auf ein Backblech mit Backpapier legen. Den beiseite gestellten Eischnee mit ein paar Tropfen Wasser vermengen. Zimtsterne sorgfältig damit bestreichen. 15 Minuten backen. Anschließend abkühlen lassen und Zimtsterne servieren.

Zubereitungszeit für die Zimtsterne: 20 Minuten plus 2 Stunden kalt stellen. 

Backzeit für die Zimtsterne: 15 Minuten.

Schlagwörter: Winter, Plätzchen, Kreditkarte

RSS Artikel abonnieren (RSS)
Twitter Folge uns auf Twitter
Newsletter Newsletter abonnieren